band
music
live
Presse
friends
guestbook
contact
english

Presse

Rezension des Albums "black on the outside" in der Kölner Illustrierten, April 2006:

backyard poetry: black on the outside
(Art of Choice)

Das Album “black on the outside” der Kölner Band backyard poetry enthält zwölf Songs, die sich alle im Bereich Indie und Alternative bewegen, manchmal aber auch Ausflüge in punkige Gefilde unternehmen. Sowohl musikalisch – es kommen auch mal Cello und Glockenspiel zum Einsatz – als auch textlich ist Abwechslung angesagt. Denn die Lyrics von Wolfgang A. Noethen sind inspiriert von literarischen Größen wie Kafka, Heine oder Trakl. Eine Platte der anspruchsvolleren Art für Fans von Indie und New Wave.

Kölner, April 06


contactimpressum