band
music
live
Presse
friends
guestbook
contact
english

Presse

CD-Besprechung von backyard poetry – black on the outside (Art of Choice) im Magazin “auf abwegen”

>>Hat der Bradford Lads Club eine heimliche Branch in Köln eröffnet? Fragen wir uns allen ernstes, denn die bravourösen backyard poetry schnallen ihren Tender hinter die Lokomotive mit der Aufschrift „The Smiths“. Und: Das ist was Feines, denn es gibt zu viele Gitarrenbands, die Songwriting mit Macho-Posing verwechseln. Wolfgang A. Noethen beherrscht die hohe Kunst, sein Innerstes nach außen zu kehren, ohne das die Sache peinlich klingt. Kein übertriebenes Genöle, nur der manner of fact-Vortrag in den Songs. Echtes Leben, echte Gefühle, echte Akkorde, echtes Cello, echter Bass und sehr echtes Schlagzeug. Echtes Lob! (Zipo)<<

(auf abwegen  - magazin für musik und kultur Ausg. 36, frühjahr 07)

Also auf in den nächsten Musik- oder Zeitschriftenladen und kaufen!

Oder auf der Homepage von "auf abwegen" direkt bestellen...


contactimpressum